Zeichennutzung

 

Mit der Nutzung des ENplus-Zeichens ergeben sich für den Pelletproduzenten verschiedene Vorteile, aber auch Pflichten. Hier erfahren Sie, was zu berücksichtigen ist.

Jeder zertifizierte Produzent erhält ein individuelles Zertifizierungszeichen, das aus dem ENplus-Logo und der individuellen ENplus-ID besteht. Die Nutzung des ENplus-Logos ohne ID ist nicht erlaubt.
 


Zertifizierungszeichen:
EN
plus-Logo mit ID-Nummer


Zertifizierungszeichen
schwarz-weiß


Nach der Ausstellung des Zertifikats und der Unterzeichnung des Zeichennutzungsvertrags ist das zertifizierte Unternehmen berechtigt, das Zertifizierungszeichen zur Kennzeichnung seiner Produkte und zum Marketing zu nutzen, solange das Unternehmen auf der internationalen ENplus-Internetseite (www.enplus-pellets.eu) sowie der entsprechenden nationalen Internetseite als zertifiziertes Unternehmen geführt wird.

Zertifizierte Unternehmen, die sowohl zertifizierte als auch nichtzertifizierte Pellets herstellen, dürfen mit dem Abdruck nicht den Eindruck erwecken, ihre gesamte Produktion sei zertifiziert.

Das Zertifizierungszeichen muss eine Mindesthöhe von 20 mm aufweisen. Das Seitenverhältnis von Höhe zu Breite des Zertifizierungszeichens darf nicht verändert werden. Es gibt die farbige und die Schwarz/weiß-Version zur Auswahl. Die Farben dürfen nicht verändert werden.